Wichtiger Hinweis:

Die folgende Nachsorgeanweisung ist eine allgemeine Informationsanleitung für Ihr Vorgehen nach der Haartransplantation. MCAN Health haftet nicht für die Genauigkeit dieser Anleitung. Die Anweisungen Ihres Arztes nach der Haartransplantation sollten befolgt werden.

Nachsorgeempfehlungen nach einer Haartransplantation:

Es ist wichtig den nachfolgenden Hinweisen zu folgen, um ein optimales Ergebnis für Ihre FUE Haartransplantationsverfahren im Haartransplantationszentrum  in der Türkei zu erreichen.

Neben den Nachsorgesnweisungen ist es auch sehr wichtig den essenziellen Nährstoff Guide nach der Haartransplantation zu verfolgen.

Schlafposition

Sie sollten in einer halb aufrechten Position auf Ihren Rücken schlafen, indem Sie zwei oder mehr Kissen so platzieren. Diese Position hilft dabei jede Schwellung zu minimieren, welche nach der Haartransplantation auftreten können. Benutzen Sie das Nackenkissen welches Ihnen von MCAN Health in Istanbul nach Ihrer Haartransplantation zur Verfügung gestellt wird. Durch die Verwendung des Nackenkissens werden Sie die transplantierten Haare vor Schäden während des Schlafes schützen.

Schmerzmanagement

Leichte Schmerzen können für ein paar Tage nach Ihrer Haartransplantation vorhanden sein. Einige Menschen berichten über Schlafschwierigkeiten innerhalb der ersten Tage nach der Operation. Das kann durch Schmerzmittel, welche von MCAN Health Türkei nach der Haartransplantation zur Verfügung gestellt wird, verhindert werden.

Schwellungen

Schwellungen können am Vorderkopf und um die Ohren herum auftreten und können 2 bis 5 Tage nach der FUE Haartransplantation andauern. Sie können Eiskompressen auf Ihre Stirn und Augen auflegen, wenn Sie Schwellungen haben. Bitte verwenden Sie niemals Eiskompressen auf Ihrer Spender- und Empfängerzone.

Es ist nicht gefährlich und geht normalerweise ohne Medikamente weg. Dennoch gibt Ihnen MCAN Health Türkei anti-Ödem Medikamente zur Vorsorge nach der Operation.

Krusten, Jucken und Bluten

Nach etwa 7-10 Tagen nach der Haartransplantation, sollten Sie keine Spuren von trockenen Blut, Grinden oder Krusten auf Ihren Kopf haben. Wenn Sie immer noch einige Krusten nach 7 Tagen haben können Sie diese behutsam während Sie Ihr Haar waschen entfernen. Nach der FUE Haartransplantation, kann Ihre Kopfhaut jucken. Das ist ein sehr verbreitetes Gefühl und es hält gewöhnlich für 10-15 Tage an. Sie sollten niemals Ihre Empfängerseite oder Spenderseite kratzen, dass beeinflusst Ihr Ergebnis negativ. Nach der Operation werden Sie möglicherweise eine geringe Menge an Flüssigkeit, einschließlich etwas Blut auf Ihren Kissen haben. Machen Sie sich keine Gedanken darüber. Das ist kein Bluten, es ist die Flüssigkeit, die während der Operation eingespritzt wurde.

Haare waschen nach der FUE Haartransplantation

MCAN Health in Istanbul gibt Ihnen das medizinische Shampoo und die Lotion, die Sie nach der Haartransplantation verwenden müssen. Die Haarwäsche kann in 3 einfachen Schritten gemacht werden:

  1. Die Lotion wird auf die Empfängerseite behutsam durch Tupfen (nicht Reiben) aufgebracht und wirkt für ungefähr 45 Minuten ein. Dies dient dazu, dass die Verkrustungen auf der Kopfhaut und die transplantierten Grafts weicher werden. Nach 45 Minuten sollte die Lotion mit lauwarmen Wasser abgewaschen werden.
  2. Sie sollten Ihre Spender- und Empfängerseiten mit dem speziellen medizinischen Shampoo waschen. Um dies zu tun, verwenden Sie eine geringe Menge Shampoo und tupfen Sie vorsichtig das Shampoo über Ihre gesamt Kopfhaut. Bitte waschen Sie Ihre transplantierten Stellen sehr vorsichtig durch tupfen mit Ihren Fingern. Ihre Spenderfläche können Sie mit leichten Bewegungen massieren, um die Blutzirkulation zu erhöhen. Stellen Sie außerdem sicher, dass der Wasserdruck niedrig ist. Es ist wichtig, dass Sie das gesamte Shampoo und die gesamte Lotion komplett abwaschen.
  3. Nachdem Waschen, trocken Sie Ihr Haar behutsam durch tätscheln mit einem Papierhandtuch. Verwenden Sie nur Papierhandtücher, da sie weich sind und keinen Schaden dem implantierten Grafts zufügen. Diese drei Schritte müssen jeden Tag innerhalb der ersten 14 Tage wiederholt werden, um die Krusten und das trockene Blut zu entfernen.

Nach 14 Tagen können Sie beginnen Ihr Haar normal zu waschen.

Genesungszeit

Die meisten Patienten fühlen sich gut innerhalb ein bis zwei Tagen nach der FUE Haartransplantationsoperation. Etwas Taubheit und leichte Schmerzen können für einige Tage nach der Operation erwartet werden. Üblicherweise erhalten die Patienten Ihr normales Aussehen innerhalb der ersten 15 Tage nach der Operation zurück. Leichte Rötungen können noch sichtbar sein. Anhaltende Rötungen auf der Kopfhaut tritt häufiger bei Patienten auf, die eine helle Haut haben.

Wenn Ihr Bart als Spenderzone verwendet wurde

Der Bart kann eine Woche nach der Operation rasiert werden, wenn Barthaar als Spenderfläche verwendet wurde. Die Spenderseite ist innerhalb eines Monates vollständig geheilt.

Haareschneiden nach der Operation

Sie können Ihre Haar einen Monat nach der FUE Haartransplantation nur mit der Schere schneiden und 6 Monate nach der Operation mit einer Rasiermaschine.

Körperliche Aktivitäten, Sonne und Urlaub

Im ersten Monat nach Ihrer Haartransplantationsoperation sollten Sie sich keinen körperlichen Anstrengungen, wie Fußball, Basketball oder andere Sportarten, die Körperkontakt haben aussetzen und außerdem auf Gewichtheben, Radfahren und Laufen verzichten.

Sie sollten sich nicht direkt dem Sonnenlicht aussetzen, da es Ihre Kopfhaut und Haut schädigt. Um das Sonnenlicht zu vermeiden, ist es immer ratsam einen Sonnenschirm oder falls nötig einen speziellen lockeren Hut zu tragen.

Wenn Sie planen nach Ihrer Operation in den Urlaub zu fahren, schwimmen Sie nicht in Pools oder im Meer, bis Sie den ersten Monat nach Ihrer FUE Haartransplantation beendet haben.

Alkohol und Rauchen

Alkohol und Rauchen führt zur Blutverdünnung, welches zu mehr bluten führt, dass wiederum verlängert die Heilungszeit der Wunden. Es ist besser, wenn Sie zwei Wochen lang nach der  FUE Haartransplantation keinen Alkohol trinken und auch nicht rauchen.

Schockhaarausfall

Der Schockhaarausfall beginnt innerhalb der ersten Woche nach der Transplantation und hält bis zu 4 Monaten an. Während dieser Periode verlieren Sie die transplantierten Haare, welcher ganz normal ist. Das ausgefallene Haar wird mit der Zeit wieder nachwachsen. Um die 60% wird nach 6 Monaten wieder gewachsen sein, aber das Endergebnis sollte erst nach 10-12 Monaten nach der Operation bewertet werden.

Kostenlose Beratung

Hinterlassen Sie uns Ihre Nummer und wir werden uns bald zurückmelden.




avatar
  
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
Photo and Image Files
 
 
 
Audio and Video Files
 
 
 
Other File Types
 
 
 
  Subscribe  
Notify of
Get a free quote from MCAN Health Turkey